ANATOMIE DER BUCHSTABEN
Mikrotypografie (Teil 1)

Buchstaben haben ihre eigene Anatomie und wir erklären euch die wichtigsten Begriffe: alles was man über Typografie wissen muss.

Abstrich

Moin. Ich bin ein Abstrich. 🖋️⠀Der Abstrich ist ein nach unten führender Strich.

beitragsbild blog buchstabenanatomie abstrich
Anstrich

Moin. Ich bin ein Anstrich. 🖋️ Der Anstrich wird auch „Nase“, „Ansatz“ oder „Dachansatz“ genannt und bezeichnet die Stelle am Buchstaben, bei dem die Feder beim Schreiben ansetzt.⠀

beitragsbild blog buchstabenanatomie anstrich
Scheitel

Moin. Ich bin ein Scheitel. 🖋️ Der Scheitel bezeichnet die Stelle an einem Buchstaben, an dem Aufstrich und Abstrich zusammenlaufen.

beitragsbild blog buchstabenanatomie scheitel
Kehlung

Moin. Ich bin eine Kehlung. 🖋️ Mit Kehlung wird der innere Bogen der Serifen bezeichnet.

beitragsbild blog buchstabenanatomie kehlung
Hauptstrich

Moin. Ich bin der Hauptstrich. 🖋️ Der Hauptstrich ist die stärkste und zugleich senkrechte Linie eines Buchstaben, wird oft auch Stamm genannt.

beitragsbild blog buchstabenanatomie hauptstrich
Tropfen

Moin. Ich bin der Tropfen. 🖋️ Der Tropfen ist eine runde Verdickung wie beim a, g, c, j oder e.

beitragsbild blog buchstabenanatomie tropfen

Blog

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge: